Theologische Fragen aus biblischen Texten der Liturgie 58

Ursachen der Not des christlichen Glaubens heute erkennen Dieses Gleichnis ist eine von den Geschichten im Neuen Testament, die zum Allgemeingut der westlichen Kulturgeschichte gehören – meisterhaft und einleuchtend. Schon Karl Marx formulierte seine Meinung, dass die gesamte Menschheitsgeschichte von der Spannung und Feindschaft zwischen Arm und Reich getrieben wird. Volkstümlich wird das heute so […]

mehr »

In Kürze erscheint:

Rudolf Kutschera Kirche, wie tief ist dein Fall Auswege jenseits der Tagespolemik Dieser kleine Band wird demnächst in der Reihe „Theologische Plädoyers“ im LITVerlag erscheinen. Entnehmen Sie die Details bitte der Vorankündigung auf der Homepage des Verlages. Das Buch kann unkompliziert direkt beim Verlag (vor-)bestellt werden.

mehr »

Theologische Fragen aus biblischen Texten der Liturgie 57

Was ist das für ein Leben, zu dem der Christ berufen ist? Das Gleichnis vom „ungerechten Verwalter” ist sperrig und anstößig. Schon der Evangelist tut sich schwer, es richtig einzuordnen, was man daran sieht, dass mehrere Deutungsworte angefügt wurden, die es in unterschiedlicher Weise zu erklären versuchen, nicht dass man auf den Gedanken kommt, das […]

mehr »

Theologische Fragen aus biblischen Texten der Liturgie 56

A. Die Freude über das Wiederfinden (von Tamás Czopf)B. Dem einen oder den neunundneunzig anderen nachgehen (von Konrad Wierzejewski) (Die Texte beziehen sich auf die biblischen Lesungen des 24. Sonntags im Jahreskreis C: Exodus 32,7-14; erster Brief an Timotheus 1,12-17; Lukasevangelium 15,1-32.) A. Die Freude über das Wiederfinden Gleichnisse über Verlieren und Wiederfinden: ein Schaf, […]

mehr »

Theologische Fragen aus biblischen Texten der Liturgie 55

Das Wort von der Kreuzesnachfolge Was wir heute als Heilige Schrift vor uns haben, ist in einem gläubigen Aussonderungsprozess entstanden. Es gab viel mehr fromme Bücher unter dem Titel und im Stil von Evangelien als die vier Evangelien, die die Kirche in diesem kritischen Prozess als echt anerkannt hat. Wenn man sich jetzt einmal vorstellt, […]

mehr »

Theologische Fragen aus biblischen Texten der Liturgie 54

Es kann Jesus doch wohl nicht um Anstandsregeln gehen Was wir im heutigen Evangelium gehört haben, sieht auf den ersten Blick wie eine Anstandsregel aus. Aber kann es das sein, dass das Evangelium Anstandsregeln und Bescheidenheit lehren will, wo doch Bescheidenheit überhaupt kein Ideal Jesu war, der zum Unterschied zu dem bescheidenen Asketen Johannes dem […]

mehr »