Theologische Fragen aus biblischen Texten der Liturgie 37

Was an der Himmelfahrt Jesu wirklich ist Dieser Feiertag mitten in der Woche ist nicht einfach eine menschenfreundliche Einrichtung, um uns einen zusätzlichen Feiertag oder sogar ein verlängertes Wochenende zu bescheren, sondern es ist der vierzigste Tag nach Ostern, an dem nach dem Bericht in der Apostelgeschichte Jesus in den Himmel aufgenommen wurde. Aber war […]

mehr »

Theologische Fragen aus biblischen Texten der Liturgie 36

A. Die anstößigen Behauptungen der österlichen Kirche (von Tamás Czopf) B. Frieden, wie die Welt ihn gibt – oder wie sie ihn nicht geben kann? (von Konrad Wierzejewski) (Die Texte beziehen sich auf die Lesungen des 6. Sonntags der Osterzeit, Lesejahr C: Apostelgeschichte 7,55-60; Offenbarung des Johannes 22,12-20 gekürzt; Johannesevangelium 17,20-26.) A. Die anstößigen Behauptungen […]

mehr »

Theologische Fragen aus biblischen Texten der Liturgie 35

A. Im Blick auf die Welt – es müsste wohl „einen neuen Himmel und eine neue Erde“ geben (von Tamás Czopf)B. Die Verherrlichung Gottes – ein alter Begriff, was sagt er? (von Konrad Wierzejewski) (Die Texte beziehen sich auf die Lesungen des 5. Sonntags der Osterzeit, Lesejahr C: Apostelgeschichte 14,21-27; Offenbarung des Johannes 21,1-5; Johannesevangelium 13,31-35.) […]

mehr »

Theologische Fragen aus biblischen Texten der Liturgie 34

Ist das Bild vom Hirten und der Herde noch zeitgemäß? Der 4. Ostersonntag ist immer der Sonntag vom Guten Hirten. Er wurde oft benutzt, eingeengt zu einem Tag der Werbung und des Gebets für Berufungen zum Priesteramt. Und das Bild des Hirten kann durchaus zwiespältige Gedanken hervorrufen. In der jüngeren Vergangenheit wurde es oft romantisch […]

mehr »

Theologische Fragen aus biblischen Texten der Liturgie 33

A. Ostergeschichten: Glaubenszeugnisse kirchlicher Erfahrung (von Konrad Wierzejewski)B. Die Erzählung vom reichen Fischfang im Spiegel der Geschichte der frühen Gemeinden (von Tamás Czopf) (Die Texte beziehen sich auf die Lesungen des 3. Sonntags der Osterzeit, Lesejahr C: Apostelgeschichte 5,27-41 (gekürzt); Offenbarung des Johannes 5,11-14; Johannesevangelium 21,1-19.) A. Ostergeschichten: Glaubenszeugnisse kirchlicher Erfahrung(Konrad Wierzejewski) Es sind doch […]

mehr »

Theologische Fragen aus biblischen Texten der Liturgie 32

Der Osterglaube des Thomas Ehe wir diese Geschichte von Thomas, der sicher glauben will, als Wunder betrachten, müssen wir uns klarmachen, dass Wunder im klassischen Sinn keine allzu große Hilfe sind. Wunder und Kunststücke Sie erinnern sich, dass z.B. die Kunststücke, die Mose mit seinem Stab in Ägypten vor dem Pharao aufführte, ohne Schwierigkeit auch […]

mehr »