Theologische Fragen aus biblischen Texten der Liturgie 4

Die folgsame Herde des guten Hirten – oder was sonst? Die Allegorie mit dem Hirten und den Schafen umfasst bei Johannes eine längere Rede Jesu, wir hören am 4. Sonntag der Osterzeit den mittleren Teil.Durch die lange Geschichte der Kirche mit Hirten-Amt und folgsamer Herde ist für uns heutige Hörer vieles von der ursprünglichen biblischen […]

mehr »

„Nicht wir haben die Wahrheit, die Wahrheit hat uns.“

Nicht zum ersten Mal geben wir (mit freundlicher Erlaubnis des Verfassers) ein Fundstück wieder, das beitragen kann, immer dort, wo Kirche sich versammelt, alle auf einen gemeinsamen Boden zu stellen. Dieser Boden kann nicht der geographische sein – z. B. Rom oder Deutschland; auch nicht der mehrheitliche, heißt es doch: „Fürchte dich nicht, du kleine […]

mehr »

Theologische Fragen aus biblischen Texten der Liturgie 3

Hat Gott eine Chance, sein Anliegen für die Welt zu retten? Hinter der Emmaus-Geschichte steht ein ernstes Problem. Es geht nicht nur um den Schmerz der Jünger, dass Jesus brutalst hingerichtet wurde und sie so einen Freund und den Meister verloren haben, an den sie Hoffnungen, vielleicht messianische Hoffnungen geknüpft hatten. Was sie verwirrt und […]

mehr »

„Europa geht zugrunde, die Kirche nicht“

Unter diesem Titel veröffentlichte die „Wiener Zeitung“ nach den Weihnachtsfeiertagen 2020 ein Interview von Mathias Ziegler mit Altabt Gregor Henckel-Donnersmarck OCist. Gregor Henckel-Donnersmarck, geb. 1943, war von 1999 bis 2011 Abt des Zisterzienserstiftes Heiligenkreuz bei Wien. Er entstammt einer Adelsfamilie, die vor der Roten Armee aus Schlesien nach Österreich flüchtete. Vor seinem Eintritt in den […]

mehr »

Theologische Fragen aus biblischen Texten der Liturgie 2

Pandemie oder Kirche – wer lehrt das rechte Fasten? 2021 – Wenn wir mit dem heutigen Aschermittwoch 2021 die 40 Tage bis Ostern und die 90 Tage bis Pfingsten beginnen, blicken wir auf ein singuläres Jahr zurück. Eines haben wir in diesem virusgeplagten Jahr mit Sicherheit gelernt, was auch der heutige Tag uns ans Herz […]

mehr »

Theologische Fragen aus biblischen Texten der Liturgie 1

Krankheits-Angst und Heilung Irgendwie kommen einem die Fragen der angegebenen, um die 2000 Jahre alten Schrifttexte bekannt vor: eine gefährliche, ansteckende Krankheit, Abstandsregel, harte Einschränkungen, ein Leben in Abgeschiedenheit, einen Bogen um den anderen machen, manchmal kommt man sich wie aussätzig vor. Oft wurde im vergangenen Jahr gefragt, was wohl die Kirche „zu dem Ganzen“ […]

mehr »