Bildbetrachtung 4: Die Gestalt der Synagoga – verbannt unter die Treppe

Im Rahmen einer kunsthistorischen Exkursion während meines Studiums besuchte ich zum ersten Mal das Kastulusmünster in Moosburg an der Isar. Das Interesse meines Professors galt damals fast ausschließlich dem Hauptaltar, einem zentralen Werk des Landshuter Hofkünstlers Hans Leinberger (1470/80–1531), das – entstanden im Übergang von der Spätgotik zur Renaissance – im Jahre 1514 aufgestellt wurde. […]

mehr »

„Leben heißt sich wandeln, und vollkommen sein heißt, sich oft gewandelt zu haben.“

Kardinal Joseph Ratzinger über seinen Persönlichen Zugang zu John Henry Newman (1990) – und weitere Stimmen anlässlich des 130. Todestages am 11. August.

mehr »

Bildbetrachtung 3: Die entschleierte Synagoga als Gegenrede

Mit dieser Bildbetrachtung wollen wir den Weg, den wir mit dem „Judenhut“ begonnen hatten, weitergehen.

mehr »

Bildbetrachtung 2: Der Judenhut als Gegenrede

Hier sind wenig bekannte Darstellungen aus dem Mittelalter zu finden, die gegen die Judenvertreibungen Einspruch erhoben.

mehr »

Herausforderung Islam

Der jüdische Philosoph Franz Rosenzweig und Papst Benedikt XVI. kommen zu erstaunlich konvergierenden Einsichten, um diese Herausforderung zu beantworten.

mehr »

Was vermissen wir? Gottesdienst in Zeiten der Corona-Krise

Was passiert nun, wenn die
Sonntagsmesse ausfallen muss? Was ist ihr Sinn? Hinweise zur Osterzeit 2020

mehr »

Bildbetrachtung 1: Rabbi Jesus auf der Flucht

Mit diesem Ölbild soll ein kleiner Zyklus eröffnet werden – ein erster Schritt zur Heilung einer Wunde am Leib der Kirche.

mehr »

Radio Vatikan zu Papst Benedikt XVI. und das Judentum

Jesus ist nach Überzeugung des emeritierten Papstes „nur im Kontext von ‚Gesetz und Propheten‘ zu verstehen“.

mehr »

Chanuka, das Lichterfest

Gedanken und Erinnerungen zum Lichter- oder Weihefest, hebräisch Chanuka

von Chaim Noll, Israel

mehr »

Antijudaismus im Koran?

Was muslimischer Antijudaismus mit dem Koran zu tun hat

von Dr. Rudolf Kutschera

mehr »