Die Begegnung von Juden und Christen

Jede Begegnung, die nicht nur rein sachlich und zweckgebunden verläuft, sondern eine Brücke des Verstehens zwischen zwei Menschen schlägt, ist ein Wunder. Ein solches Wunder ist es auch, wenn Juden und Christen einander begegnen, auf dem Hintergrund einer langen, komplizierten und oft leidvollen Geschichte!

mehr »

Theologische Gemeinsamkeiten zwischen Synagoge und Ekklesia als Versammlungsorte des Volkes Gottes

Eine Abschlussarbeit des ersten Jahrgangs des Fernstudiums Theologie des Volkes Gottes

mehr »

Konnte Jesus Eucharistie feiern?

Was genau ist Eucharistie und wer ist dazu eingeladen? Um die Reduzierung auf ein „offenes Gastmahl“ zu überwinden, plädiert Prof. Achim Buckenmaier in den „Stimmen der Zeit“ für ein vertieftes Verstehen. Die zwei Leitfragen dieses Artikels führen dazu hin: Gibt es Gottesdienst ohne Gemeinde? Steht die „Mahlpraxis Jesu“ gegen die Abendmahlstradition?

mehr »